Aktuelles

01.04.2015

Werner Schmid führt Industrieroboter in der mechanischen Fertigung ein

Eine gleichbleibend hohe Qualität ist ein wichtiger Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der Werner Schmid GmbH. Um diese sicherzustellen, wird regelmäßig in moderne Fertigungsanlagen und in neue Technologien investiert. So wurde nun eine neue Stopp-Drehmaschine mit EGS-Roboter und damit erstmals ein Industrieroboter in der mechanischen Fertigung angeschafft. Neben dem Kunststoffbereich, in…

03.11.2014

Werkzeugbau und Konstruktion als organisatorische Einheit

Eine der Kernkompetenzen der Werner Schmid GmbH liegt im Bereich des Werkzeug- und Formenbaus. In Anlehnung an die Verbesserung des Entwicklungsprozesses durch die FMEA soll auch die organisatorische Verschmelzung von Konstruktion und Werkzeugbau zu einer Einheit die Schnittstellen im Haus reduzieren und die Effizienz steigern. Unter Führung von Herrn Steffen…

04.08.2014

Standardisierung der FMEA Erstellung

Die Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (kurz FMEA) ist ein Werkzeug der nachhaltigen Qualitätssicherung. Die FMEA durchleuchtet Prozesse auf ihre Fehlerquellen und deren Auswirkungen auf das Bauteil in Hinblick auf dessen Qualität. Besonders im Vordergrund steht hierbei die Frage, ob die Bauteile für den Kunden die nötigen Anforderungen erfüllen oder ob sie…

12.05.2014

Werner Schmid investiert in eine neue 4000KN Presse

Nach intensiver Marktstudie hat sich Werner Schmid für eine Servopresse der Firma Haulick + Roos entschieden. Servopressen unterscheiden sich von den herkömmlichen mechanischen und hydraulischen Pressen durch den Einsatz elektrischer Servo bzw. Torquemotoren, die einen nahezu beliebigen Weg-Zeit-Verlauf des Stößels zulassen. Die Bewegung des Stößels kann damit flexibel an den…

04.02.2014

Werner Schmid GmbH – ein kurzes Profil

Seit 1946 ist das Unternehmen Werner Schmid GmbH in Fulda ansässig und produziert Metall und Kunststoffbauteile mit hohen Anforderungen an Toleranzen und komplexe Geometriegebung. Das Unternehmen unterliegt ständigem Wachstum, was sich in einer immer weiter steigenden Mitarbeiterzahl sowie in regelmäßigen Investitionen in Fertigungsanlagen widerspiegelt. In den nächsten Jahren soll in…