lang="de-DE"

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Werner Schmid GmbH, Weichselstr. 21, D-36043 Fulda, auf unserer Webseite (im Folgenden auch “Angebot”) auf.
Durch den Besuch und die Nutzung unserer Webseite nehmen Sie die nachfolgend dargestellte Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimmen dieser zu.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind laut Art. 4 Abs. 1 DS-GVO, Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, Daten über Interessen und Mitgliedschaften ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DS GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG bzw. BDSG-neu) sowie anderer relevanter datenschutzrechtlicher Vorschriften. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet, genutzt oder weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie als Nutzer ausdrücklich in die Erhebung der Daten eingewilligt haben.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Wenn Sie den Internetauftritt der Werner Schmid GmbH aufrufen, werden hierüber Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Daten des Nutzers unseres Online-Angebots werden selbstverständlich nur insoweit erhoben bzw. verarbeitet, wie dies zur Nutzung der angebotenen Dienste erforderlich ist.

Wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot (so genannte Server-Logfiles). Zu den erhobenen Zugriffsdaten gehören:

  • Adresse der abgerufenen Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Browsertyp nebst Version und Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), sofern sie vom Browser übermittelt wird
  • IP-Adresse, diese wird nach wenigen Tagen durch Verkürzung anonymisiert

Unser Webspace Provider bewahrt die Log-Dateien maximal 9 Wochen auf, danach werden die Daten automatisiert gelöscht. Zudem sind mit der Anonymisierung der IP-Adressen nach wenigen Tagen keinerlei Daten, mehr enthalten die direkt oder indirekt auf eine Person zurückgeführt werden könnten.

Wir (bzw. unser Webspace-Provider) nutzen die in den Server-Logfiles erhobenen Daten grundsätzlich nicht. Wir behalten es uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme

Die bei einer eventuellen Kontaktaufnahme per Mail oder auf dem Postweg anfallenden personenbezogenen Daten (insb. Kontaktdaten und Kommunikationsinhalte) verwenden wir nur innerhalb der Werner Schmid GmbH und nur für den Zweck einer Antwort auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter und werden diese nach Erlöschen des Zwecks und Ablauf eventuell bestehender Aufbewahrungsfristen zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben löschen.

Cookies

Wenn Sie unser Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf Ihren Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden (in unserem Falle die Sprachumschaltung, damit nicht bei jedem Seitenwechsel die Sprache neu gewählt werden muss). Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer selbstverständlich keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auf unserer Webseite werden keine Tracking Cookies gesetzt oder andere Tracking Mechanismen eingesetzt.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies auch über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall können jedoch unter Umständen die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots eingeschränkt sein.

Umgang mit Bewerberdaten

Sofern Sie sich bei uns bewerben, behandeln wir Ihre Bewerbung gemäß datenschutzrechtlichen Vorgaben. Dies ist unabhängig davon, ob Bewerbungen per Email oder in Papierform eingehen.

Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselte E-Mails unter Umständen von unbefugten Dritten mitgelesen werden können, wenn diese über das entsprechende Know How verfügen. Wir empfehlen daher eine einen Bewerbungsversand per Post. Entscheiden Sie sich dennoch für einen Versand per Email, liegt die Einsichtnahme durch unbefugte Dritte nicht in unserem Einfluss- und Verantwortungsbereich.

Eingehende Bewerbungen werden innerhalb des Unternehmens nur den Personen zugänglich gemacht, die für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle relevant sind oder die (bei Initiativbewerbungen) eine passende Stelle haben könnten.

Bei Einstellung eines Kandidaten werden die Bewerbungsunterlagen Teil der Personalakte und mit dieser aufbewahrt. Digitale Kopien der Bewerbung werden in diesem Falle gelöscht. Bei einer Absage werden die Bewerbungsunterlagen noch für vier Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht (bei digitalen Bewerbungen) oder vernichtet bzw. zurückgeschickt (bei Bewerbungen in Papierform). Eine längere Aufbewahrung (bspw. für den Fall, dass in Zukunft passende Stellen frei werden) erfolgt nur in Ausnahmefällen und nach ausdrücklicher Einwilligung des/der Bewerbers/in. Diese Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden.

Datenschutzbeauftragter

Die Werner Schmid GmbH hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie können ihn unter der folgenden Email-Adresse erreichen:

dsb@werner-schmid.de.

Betroffenenrechte: Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden sowie der Verarbeitung zu widersprechen. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an dsb@werner-schmid.de.

Wenn Sie mit unserem Umgang mit Ihren Daten unzufrieden sind oder wir Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte in einer angemessenen Frist nicht einräumen, haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Die Kontaktdaten der hessischen Aufsichtsbehörde finden Sie hier: https://www.datenschutz.hessen.de/kontakt.htm