Aktuelles

70 Jahre Tradition, Verbundenheit und konsequente Innovation

Werner Schmid: 70 Jahre Tradition, Verbundenheit und konsequente Innovation

Ein Artikel aus dem Magazin Business View

Jubiläumsjahr bei Werner Schmid: 1946 gegründet, entwickelte sich das Fuldaer Traditionsunternehmen zu einem technisch führenden Anbieter von komplexen Präzisionsbauteilen aus Metall und Kunststoff.

Heute werden die Produkte des Unternehmens überwiegend in die Automobil- und Lüftungsindustrie sowie in die Mess- und Regeltechnik geliefert. Hohe Anforderungen an die Produktqualität sind in diesen Branchen selbstverständlich, weshalb die konsequente technische Weiterentwicklung immer im Vordergrund steht. „Wir investieren stetig in eine Modernisierung unseres Maschinenparks“, erläutert Geschäftsführer Joachim Hauß. „2016 haben wir eine moderne Spritzgießmaschine mit 700 Tonnen Schließkraft in Betrieb genommen und die Anschaffung der nächsten Maschine ist für 2017 bereits geplant.“ Damit sieht Hauß das Unternehmen gut aufgestellt für die jüngsten Projekte zur Herstellung innovativer Spritzgussteile, die bald anlaufen werden.

ws

Bei aller Innovation liegt dem Unternehmen aber auch das klare Bekenntnis zur Region am Herzen. „Wir sind ein in Fulda verwurzeltes Unternehmen und das soll auch so bleiben“, erklärt Geschäftsführer Matthias Hauß. Diese Verbundenheit drückt sich auch in der langjährigen Unterstützung der Perspektiva gGmbH aus, die Werner Schmid seit der Gründung als Gesellschafter begleitet. „Wir sind stolz, dass ehemalige Perspektiva-Schützlinge bereits seit über zehn Jahren in unserem Unternehmen beschäftigt sind“, betonen beide Geschäftsführer. „Dadurch sehen wir, dass das Konzept funktioniert.“